ForschungPublikationen
Greifsysteme für das Fügen mit schmelzklebstoff-vorbeschichteten Bauteilen zur Fertigung von MEMS und MOMS

Greifsysteme für das Fügen mit schmelzklebstoff-vorbeschichteten Bauteilen zur Fertigung von MEMS und MOMS

Kategorien Konferenz
Jahr 2007
Autoren Rathmann, Sven; Raatz, Annika; Dietrich, Franz; Hemken, Gregor; Böhm, Stefan
Veröffentlicht in in: Mikrosystemtechnik Kongess 2007, VDE Verlag, Berlin Offenbach, Dresden, Germany, 2007, 671-674
Beschreibung

Bei der Fertigung dreidimensionaler (MEMS/MOEMS)-Strukturen durch hybride Integration von Einzelbauele-menten zu einem Gesamtsystem werden aus prozesstechnischen und wirtschaftlichen Gründen in der Regel batchfähige Prozesse verwendet. Als wichtige Aufbau- und Verbindungstechnik hat sich dabei das Kleben etab-liert. Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 516 wurde eine batchfähige Verbindungstechnik auf Basis von Schmelzklebstoffen entwickelt. Sie ermöglicht, Mikrobauteile vorzubeschichten und in einem anschließenden Fügeprozess diese Bauteile zu montieren. Dabei können auf Grund sehr schneller Abbindezeiten von Schmelz-klebstoffen kurze Fügeprozesszeiten erreicht werden. Dieser Beitrag stellt Greifsysteme vor, mit denen mit Schmelzklebstoff vorbeschichtete Bauteile gefügt werden können. Dabei hängt die Wahl des einzusetzenden Greifsystems von der Prozessführung, der Wärmeführung sowie von den thermischen Eigenschaften des zu fü-genden Bauteils ab.

ISBN 978-3-8007-3061-2